Stratoscape

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

2020 • Harmonie • Grade 3.5 • 11′

Stratoscape ist ein Höhenflug nach der Strasosphäre. Begeben Sie sich mit Begeisterung an Bord eines für diesen Anlass gecharterten Flugzeugs und genießen Sie das schwebende und beeindruckende Spektakel unseres Planeten vom Himmel aus !

L’œuvre est conçue pour un effectif instrumental plus ou moins variable et pour des musiciens de niveau intermédiaire, tout en offrant diverses interventions solistes et une riche gamme de percussions, le tout pouvant bien entendu être aménagé selon les moyens logistiques et le nombre de musiciens.

Das in den ersten vier Takten präsentierte Thema dient als Ausgangsmaterial für die verschiedenen Teile des Werkes, das einem allgemeinen Schema Intro, A, B, C, Coda folgt. Aus der Werk entstehen kontrastierende Atmosphären: Im ersten Teil (Buchstabe B) kontrastieren sehr energiegeladene und enthusiastische Momente, die Flugreisen darstellen, mit eher schwebenden, minimalistisch gefärbten Momenten (Buchstabe E). Die Passagen, die dem Buchstaben F folgen, sind manchmal besänftigt, manchmal von Nostalgie gefärbt, als ob sie einen Moment des Schwebens in der Atmosphäre darstellen würden, in einer Bewunderung dieses Planeten, den wir so schön und so kostbar kennen, den wir aber so gerne beschädigen . Eine plötzliche Rückkehr zum ersten Thema und der Anfangstonart (Buchstabe N) kündigt eine energische Passage in 7/8 an, die das musikalische Material von Abschnitt A aufgreift, begleitet von Motiven aus anderen Abschnitten. Schließlich führt eine kurze Coda zu einem berauschenden Finale.

Das Werk wurde noch nie gespielt.

Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
0